Bernd Hartung machte einen Hausbesuch bei Trude Simonsohn, einer Holocaustüberlebenden. Sie ist erst vor Kurzem nach einem Sturz ins Altenheim, Henry- und Emma-Budge-Stiftung, umgezogen. Am Donnerstag, den 6. Januar 2022 ist sie im Alter von 100 Jahren gestorben.

Zur Lightbox mit allen Fotos

 

Hausbesuch bei Trude Simonsohn, Holocaustüberlebende. Sie ist erst vor Kurzem nach einem Sturz ins Altenheim, Henry- und Emma-Budge-Stiftung umgezogen. Am Donnerstag, den 6. Januar 2022 ist sie im Alter von 100 Jahren gestorben.
©BerndHartung/Agentur Focus

 

 

Hausbesuch bei Trude Simonsohn, Holocaustüberlebende. Sie ist erst vor Kurzem nach einem Sturz ins Altenheim, Henry- und Emma-Budge-Stiftung umgezogen. Am Donnerstag, den 6. Januar 2022 ist sie im Alter von 100 Jahren gestorben.
©BerndHartung/Agentur Focus

 

 

Hausbesuch bei Trude Simonsohn, Holocaustüberlebende. Sie ist erst vor Kurzem nach einem Sturz ins Altenheim, Henry- und Emma-Budge-Stiftung umgezogen. Erinnerungsstücke aus dem KZ und Bücher von ihr. Am Donnerstag, den 6. Januar 2022 ist sie im Alter von 100 Jahren gestorben.
©BerndHartung/Agentur Focus

 

Zur Lightbox mit allen Fotos